elky

elky Geschichte:

Im Jahr 1927 eröffnet Engelbert Skias, von Beruf Riemer und Sattler, seine erste Werkstätte in Südkärnten. Bereits im zweiten Jahr des Betriebs erfordert die Auftragslage eine erste Vergrößerung.

Im Jahre 1954 übersiedelt das Unternehmen nach St. Michael ob Bleiburg, wo es heute noch angesiedelt ist. Vier Jahre später, inzwischen ist mit Sohn Rudolf bereits die zweite Ge- neration an der Spitze des Familienunternehmens, beginnt die industrielle Fertigung von Matratzen und Liegemöbeln.

Mit dem Ausbau zu einem modernen Produktionsbetrieb wird im Jahre 1961 die Marke ‚elky‘ ins Leben gerufen. Rudolf Skias hat den, sich auf dem neuesten Stand der Technik befindlichen Betrieb, zu Ehren seiner erstgeborenen Tochter Elke umbe- nannt. Neben zahlreichen Neuentwicklungen konzentriert sich das Unternehmen, dem damaligen Zeitgeist voraus, auf die Verarbeitung von Naturmaterialien und leistet Pionierarbeit auf dem Gebiet der Naturmatratzen.


elky Heute:

elky zählt zu den Erstlieferanten der Möbelhandelskette Kika & Leiner und erfreut sich noch heute einer weiterhin wachsenden und vertrauensvollen Zusammenarbeit.

Seit dem Jahr 1994 liegen die Geschicke des Unternehmens in den Händen der Namensgeberin. Elke Obertautsch, die Tochter von Rudolf Skias, übernahm der Tradition folgend, in dritter Ge- neration die Geschäftsführung der elky Matratzenerzeugungs- Gmbh.

Um der Unternehmensphilosophie auch weiterhin gerecht zu werden, kam im Jahr 2000 mit Tochter Ariane Obertautsch die inzwischen vierte Generation ins Familienunternehmen.

Durch Engagement und Liebe zum Produkt erfreut sich das Unternehmen ständiger Produktinnovationen. In Intensivkoop- erationen mit Ärzten und Radiästheten wird das ehrgeizige Ziel der Unternehmensleitung, jedem Kunden die perfekte Schlafun- terlage zu bieten, verfolgt. elky setzt in der Produktion auch heute noch auf hochwertigste Materialien, denn nur dadurch können die individuellen Schlaf- und Wohlfühlbedürfnisse der Kunden bestmöglich befriedigt werden.

Im Jahr 2009 hat elky zusätzlich zum „schlafen“-Sortiment in Kooperation mit dem Schaumstoff spezialisten Foampartner aus der Schweiz eine eigene medical-Produktlinie entwickelt.

Gemeinsam mit der Firma Federflex wurde das gleichnamige Matratzensystem entwickelt. Dadurch hat sich elky die exklu- siven Produktionsrechte an diesem innovativen Individualschlaf- system gesichert.

Ein weiterer großer Schritt in der Unternehmensgeschichte von elky, frei nach dem Motto:

„Die Zukunft hat schon begonnen und sie beginnt jeden Tag neu.“

Elke Obertautsch, Geschäftsführung
Elke Obertautsch
Geschäftsführung
Ariane Obertautsch, MBA, Geschäftsführung
Ariane Obertautsch, MBA
Geschäftsführung